Das Fundament meiner Arbeit für Kunden: "Tue dem Kunden Gutes und wende Schaden von ihm ab!"

Zum Thema Unternehmensgrundsätze und Leitbilder

 

An dieser Stelle veröffentlichen viele Unternehmen und Anbieter eine Aufzählung ihrer sogenannten Unternehmensgrundsätze, auf denen sie angeblich ihre Geschäftsbeziehung und Zusammenarbeit mit Kunden aufbauen. Das Ganze wird dann gerne in eine Art „10-Gebote-Raster“ gemeißelt. Kilometerlange Schleimspur, Schönwetter-Klauseln und Heißluft-Garantie inbegriffen. Dafür engagieren nicht wenige Unternehmen sündhaft teure Berater und Marketingleute, die den Auftrag haben, der heißen Luft das Sahnehäubchen aufzusetzen.

 

Wenn man sich dann verschiedene Firmen-Websites und Firmenbroschüren anschaut, drängt sich so manche Frage auf: Haben die alle den selben Berater engagiert? Oder wer hat von wem abgekupfert? Oder wie fühlt es sich an,

so einfältig zu sein, um für all die austauschbaren Plattitüden und Worthülsen  Geld zu bezahlen? Und vor allem: Wird das, was in den Grundsätzen dem Kunden schwülstig und vollmundig versprochen wird, auch eingehalten oder ist alles ein schöner Schein, Hauptsache es klingt gut? Wie wir alle oft feststellen, sind die Grundsätze und Leitbilder vieler Firmen nicht mehr wert als das Papier, auf dem sie gedruckt sind. Worthülsen, die weder den Unternehmer, die Mitarbeiter noch den Kunden emotional berühren, weil sie oft die Aspekte - Mensch, Werte, Ethik und Moral - außen vor lassen.

 

Auch ich habe Prinzipien und Tugenden, nach denen ich für meine Kunden arbeite und mit ihnen umgehe. Ich belasse es aber nicht beim Geschäftlichen, sondern beziehe grundlegende ethische und menschliche Aspekte mit ein. Dabei hilft ein wenig Selbstreflektion. Dann ist die Definition von "Grundsätzen" ganz einfach. Ohne Berater. Ohne Geld dafür auszugeben.

Sich des gesunden Menschenverstandes zu bedienen, reicht völlig aus.  

 

Ich habe nur einen einzigen Grundsatz, nach dem ich für Kunden arbeite.

Und dieser basiert auf drei bekannten Erkenntnissen:

 

„Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“
"Was du nicht willst, dass man dir tu’, das füg’ auch keinem anderen zu.“
„Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut auch ihnen."


Daraus entstand mein einziger und universeller Firmengrundsatz:

 

„Tue dem Kunden Gutes und wende Schaden von ihm ab!“

 

Ist damit nicht alles gesagt? 

 

Kontakt

Für Fragen und Informationen  erreichen Sie Thomas Merx  unter Telefon

(0 74 57) 9 16 85

 

Nutzen Sie auch gerne

das Kontaktformular.


Anrufen

E-Mail